Tired
Erste Eindrücke in Leizig

Hallo ihr Lieben,

bin jetzt seit Freitag hier in Leipzig und fühle mich sehr, sehr wohl!

Ich hoffe, euch geht es allen gut! Ich denke oft an euch und frage mich, was ihr wohl gerade so treibt. Und gleich vorneweg: Nur weil ich jetzt einen Blog habe, heißt das weder, dass ihr verpflichtet seid, die EInträge hier zu lesen, noch dass ich euch keine persönlichen Nachrichten mehr schreiben werde, die nur für euch bestimmt sind :-)
So viel dazu.

Am letzten Wochenende haben zuerst Lilli, Rafael, Peter und meine Mama beim Umzug geholfen.

Peter, Meggi und ich fuhren dann mit einem Mietwagen, voll gestopft mit Möbeln, nach Leipzig, wo wir spätabends ankamen.
Mein lieber Freund blieb auch gleich über Wochenende, das wir hauptsächlich mit Einrichten und den typischen Dingen verbrachten, die man bei einem Umzug so zu erledigen hat (Möbel zusammenbauen, einkaufen, Kisten auspacken, ...).

Am Montag hatte ich meine ersten Info-Veranstaltungen an der Uni, zu der ich mit Anett hinging, die gerade anfängt, in Leipzig Indologie zu studieren.
Abends lernt ich dann gleich Stephan und Rebekka kennen, mit denen ich noch ein Stückchen nach Hause lief.

In den letzten Tagen war ich natürlich öfter in der Uni, wo ich schnell die ersten oberflächlichen Bekanntschaften geschlossen habe und vor allem viel Kontakt zu Stephan und Rebekka hatte, die vielleicht richtig gute Freunde werden können. Mag sie beide sehr gerne :-)

Eine Gesangslehrerin habe ich auch gefunden (klassische Musik) und gestern war mein erstes "Vorsingen" bei einer sehr sympathischen Leipziger Rockband, von der ich noch nicht weiß, ob sie mich als Sängerin wollen.

Am Montag war ich auf einer sehr netten Party von Anne, die ich bei der Wohnungsbesichtung kennen gelernt hatte und schon öfter mal gesehen habe. Mein Eindruck von ihrer Mitbewohnerin Kathleen und den anderen Partygäste war von Anfang an sehr positiv. Praktisch ist auch, dass die beiden bei mir um die Ecke wohnen. Ich denke mal, wir werden uns noch öfter treffen.

Meine Pflichtmodule für die Uni habe ich jetzt auch schon, nur habe ich leider keins meiner Wahlmodule bekommen (Ich hätte gerne amerikanische Literatur, französische Sprachpraxis, Psychologie oder Medien- u Kommunikationswissenschaften gemacht, doch beim Losverfahren wurde ich nicht gezogen.). Nun muss ich Montag gucken, ob ich ein Modul bekomme, das für alle "Härtefälle" wie mich zur Auswahl steht.

Bald habe ich meine erste Statistik-Vorlesung, vor der es mir ein bisschen graut.

Morgen geht's vielleicht mit Stephan, Peter und Rebekka auf eine Party, auf die Stephan eingeladen wurde.

Hängt vor allem davon ab, ob mein Schatz einverstanden ist. Ja, er kommt in genau 25 Minuten am Bahnhof an und ich freue mich sehr auf ein Wochenende mit ihm!

 

 

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende und ganz viel Spaß! :-)

 

Ganz liebe Grüße aus dem sonnigen Leipzig,

 

Joanna

5.10.07 18:00
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
link1 | link2 | link3 | link4 | link5 | link6 | link7 | link8

Design | Host | Image
Gratis bloggen bei
myblog.de